Gründe, die für eine Tricel Novo sprechen

 

Tricel ist ein Familiengeführtes Unternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung. Unsere Anlagen behandeln über 18 Mio Liter Abwasser täglich, tendenz steigend. 


Kosten

  • Ihr Budget ist klein?
    Für die Tricel Novo Kleinkläranlage ist preisgünstig, auch wenn sie nicht die günstigste Anlage auf dem Markt ist. Berücksichtigt man aber die Betriebskosten und Instandhaltungskosten (Wartung, Ersatzteile, Entschlammungshäufigkeit,..), die einfache Steuerung (weniger Technik – geringeres Risiko eines Defektes), muss man gestehen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der Tricel Novo hervorragend ist.

Platzaufwand

  • Ihr Grundstück ist klein?
    Für die Tricel Novo Kleinkläranlage brauchen Sie nur ein paar Quadratmeter Raum.
  • Sie möchten Ihren Garten nicht durch übergroße Maschinen ruinieren, die beim Einbau gebraucht werden?
    Für die Tricel Novo 1-6 EW Anlage brauchen Sie eine Standfläche von nicht ganz 5 qm und kommen mit einem 3t – Bagger für die Erdarbeiten aus.

Bodenverhältnisse

  • Die Bodenbeschaffenheit ist nicht optimal, sie können nicht tief graben?
    Die Tricel Novo ist relativ flach. Vom Einlauf bis zum Boden der Anlage sind es gerade einmal 1375 mm.

Einbau

  • Der Einbau der Tricel Novo ist schnell und einfach.
  • Die kompakte und sehr leichte Anlage ist einfach zu transportieren und zu handhaben. Die Tricel 1-6 EW wiegt 300 kg, die größte 1-Behälter-Anlage, unsere 15 EW Anlage, gerade mal 700 kg.
  • Ein 3t Bagger ist ausreichend für den Einbau einer 1-6 EW Anlage.
  • Hohe Zu- und Abläufe vermeiden tiefe Gräben. Die Zulauftiefe liegt bei 535mm von der Geländeoberkannte, die Auslaufhöhe bei 610mm.
  • Alle Geräte sind vormontiert und alle technischen Teile voreingestellt, wenn sie das Werk verlassen.
  • Schachtstiegverlängerungen sind in 3 Größen erhältlich: 250mm, 500mm und 750mm. Zu beachten ist, dass bei der Nutzung eines 500mm oder 750mm Schachtstieges, die Anlage in ein Betonbett eingebaut werden soll – auch bei trockenen Bodenverhältnissen.
  • Optional ist auch ein gepumpter Auslauf erhältlich, um Zeit und Geld für eine Pumpstation zu sparen.

Sieht man die Kleinkläranlage?

Sie möchten, dass Ihre Kleinkläranlage so wenig wie möglich im Garten zu sehen ist?
Der Kompressor und die Steuerung sitzen geschützt durch einen Deckel direkt auf dem Zugangsschacht der Anlage. Dieser Deckel ist das einzige, das man erspähen kann. Alternativ gibt es die Anlage auch mit einem flachen, ebenen Deckel, dann sitzen Kompressor und Steuerung in einem Außenschrank.

Wie laut ist die Kleinkläranlage?

Der Kompressor der Tricel Novo erzeugt ein Summen, etwa wie ein Kühlschrank. Sie werden die Anlage, die ein paar Meter von Ihrem Haus entfernt eingebaut ist, nicht hören. Um Missverständnisse vorzubeugen: Ruhephasen der Anlage bedeuten nicht, dass kein Geräusch erzeugt wird.

Geruchsbelästigung durch die Kleinkläranlage?

Die Erstprüfung (38 Wochen-Test nach EN 12566-3) hat gezeigt, dass die Tricel Novo unter den typischen gashaltigen Ausströmungen der Kleinkläranlage sehr wenig hydrogene Sulfide erzeugt. Verdünnt in 83 m³ Luft, die durch den Kompressor täglich eingeströmt werden, hat die Zertifizierungsstelle während der Messungen keine Spuren von Methangasen gefunden.

 

Share